Back-to-top

WILLKOMMEN AUF
UNSERER HABENSEITE

Vom Konzernabschluss großer Kapitalgesellschaften bis zur Einkommensteuererklärung.

Langjährige Erfahrung im deutschen und internationalen Steuerrecht.

Vierzehnköpfiges Team mit den beiden Geschäftsführern.

Verkehrsgünstig gelegene Büroräume mit ausreichenden Parkmöglichkeiten.

Fachgebiete über den gesamten Lebenszyklus Ihres Unternehmens: von der Gründung bis zum Verkauf.

Unter dem Strich: Mehr als eine reine Steuerkanzlei!

Stockmann Steuerberater
Gründung

Gründung

KLEIN ANFANGEN...
...GROSS RAUSKOMMEN!

Ein Unternehmen zu gründen ist ein mutiger Schritt, der viele neue Aufgaben nach sich zieht. Wir helfen Ihnen im neuen Terrain, zeigen auf, was es zu bedenken gilt und planen die einzelnen Schritte - gemeinsam mit Ihnen. Damit Ihr Unternehmen von Anfang an gut aufgestellt ist.

Finanzbuchhaltung und Jahresabschluss

EIN BUCH HALTEN KANN
JEDER …

... eine Buchhaltung hingegen ist anspruchsvoll!

Ob Kassenbuch, Bankbeleg, Umsatzsteuervoranmeldung, betriebswirtschaftliche Auswertung, Monats- oder Jahresabschluss – da kommt kein Unternehmer dran vorbei. Machen Sie es sich leicht. Wir erledigen das für Sie.

Finanzbuchhaltung
Lohnbuchhaltung

Lohnbuchhaltung

GEHALTVOLL!

Lohnabrechnung, Lohnsteuervoranmeldung und Beitragsnachweis der Krankenkasse – um all das kümmern wir uns. Sie geben dann nur noch die vorbereiteten Zahlungen bei der Bank frei. Und haben mehr Zeit für das, worauf es ankommt: Ihre Kunden!

Steuerberatung

STEUERRECHT HAT SEINE EIGENEN GESETZE

Ein guter Rat: Lassen Sie sich beraten!

Wir behalten den Durchblick im Steuerdschungel, der weiter wuchert durch die fast tägliche Rechtsprechung. Selbstverständlich übernehmen wir die gesamte Kommunikation mit dem Finanzamt. Und greifen dabei auf jahrzehntelange Erfahrung im Umgang mit den Behörden zurück. Und falls Sie mit dem Gedanken spielen, Dinge neu zu gestalten, zeigen wir Risiken und Alternativen auf. Damit es kein böses – steuerliches – Erwachen gibt.

Steuerberatung
Krise

Krise

SEIEN SIE AKTIVA STATT PASSIVA

Turbulente Zeiten erlebt fast jeder Unternehmer. Ob bilanzielle Überschuldung, Liquiditätsengpass oder drohende Insolvenz: Es gibt immer einen Weg! Wir erarbeiten mit Ihnen die notwendigen Maßnahmen und helfen Ihnen, sie umzusetzen. Dazu zählen auch Gespräche mit Banken und Lieferanten. Damit Sie Ihr Unternehmen trotz Schieflage in ruhigere Gefilde führen!

Unternehmenskauf und -verkauf

AUGENMERK AUF’S ZAHLENWERK

Ob Kauf oder Verkauf: Die entscheidende Größe – neben allen ideellen Werten – ist der Kaufpreis. Und den gilt es zu verhandeln. Wir bereiten hierzu Ihre Daten auf oder analysieren für Sie die Zahlen des Kaufobjekts. Das bringt nicht nur Klarheit in Ihre Preisvorstellung. Es schafft auch Vertrauen zwischen den Vertragspartnern. Für Ihre erfolgreiche Transaktion!

Unternehmenskauf
Selbstanzeige

Selbstanzeige

WENN SCHON SITZEN, DANN IM BESPRECHUNGSRAUM …

Jeder Mensch macht Fehler. Einen Fehler einzugestehen, kostet Überwindung. Das wird allerdings auch anerkannt. Gleichwohl befürchten viele Menschen Konsequenzen. Dabei sind die phantasierten Folgen meist viel größer als die realen. Das zeigt die Praxis aus mehr als 60 erfolgreich durchgeführten Selbstanzeigen. Nutzen Sie mutig unsere Erfahrung! Und genießen Sie schon bald wieder geruhsame Nächte.

Kontakt

WENN SIE UNBEDINGT SELBST BUCHEN WOLLEN – WIE WÄR'S MIT EINEM TERMIN BEI UNS?

Stockmann
Steuerberatungsgesellschaft mbH

Industriestraße 10
61118 Bad Vilbel

Tel +49 (6101) 5443-0
Fax +49 (6101) 5443-40

E-Mail schreiben

Katrin Stockmann

Katrin Stockmann
Steuerberaterin

Michael Stockmann

Michael Stockmann
Wirtschaftsprüfer
Steuerberater

Stellenangebote

AUF UNSERER GEHALTSLISTE STEHEN!

Wir suchen eine(n)

Steuerfachangestellte(n)

mit DATEV- und Office-Kenntnissen zur selbstständigen Betreuung von Mandanten verschiedener Gesellschaftsformen in den Bereichen Buchhaltung, Lohn und Gehalt, Steuererklärungen und Jahresabschluss. Abwechslungsreiche Tätigkeit garantiert.

Beschäftigungsart: Vollzeit
Arbeitsort: Bad Vilbel

Kontaktieren Sie uns.

Stellenangebote

Datenschutzerklärung


Kontaktdaten

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Kanzleiwebseite der

           Stockmann Steuerberatungsgesellschaft mbH
           Industriestraße 10
           61118 Bad Vilbel
           Tel +49 (0)6101.54 43-0
           Fax +49 (0)6101.54 43-40

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte der Kanzlei ist unter der vorstehenden Kanzleianschrift und unter datenschutz@stockmann.tax erreichbar.

Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Aufruf der Webseite

Beim Aufruf dieser Webseite www.stockmann.tax werden durch den Internet-Browser, den der Besucher verwendet, automatisch Daten an den Server dieser Webseite gesendet und zeitlich begrenzt in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Bis zur automatischen Löschung werden nachstehende Daten ohne weitere Eingabe des Besuchers gespeichert:

  • IP-Adresse des Endgeräts des Besuchers,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs durch den Besucher,
  • Name und URL der vom Besucher aufgerufenen Seite,
  • Webseite, von der aus der Besucher auf die Kanzleiwebseite gelangt (sog. Referrer-URL),
  • Browser und Betriebssystem des Endgeräts des Besuchers sowie der Name des vom Besucher verwendeten Access-Providers.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt. Die Kanzlei hat ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zu dem Zweck,

  • die Verbindung zur Webseite der Kanzlei zügig aufzubauen,
  • eine nutzerfreundliche Anwendung der Webseite zu ermöglichen,
  • die Sicherheit und Stabilität der Systeme zu erkennen und zu gewährleisten und
  • die Administration der Webseite zu erleichtern und zu verbessern.

Die Verarbeitung erfolgt ausdrücklich nicht zu dem Zweck, Erkenntnisse über die Person des Besuchers der Webseite zu gewinnen.

Nachrichten

Besucher können über einen Link auf der Webseite Nachrichten an die Kanzlei übermitteln. Dazu wird das Email-Programm des Besuchers geöffnet. Um eine Antwort empfangen zu können, ist zumindest die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Alle weiteren Angaben kann die anfragende Person freiwillig geben. Mit Absenden der Nachricht willigt der Besucher in die Verarbeitung der übermittelten personenbezogenen Daten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck der Abwicklung und Beantwortung von Anfragen per Email. Dies geschieht auf Basis der freiwillig erteilten Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO. Die für die Benutzung dieses Übermittlungsweges erhobenen personenbezogenen Daten werden automatisch gelöscht, sobald die Anfrage erledigt ist und keine Gründe für eine weitere Aufbewahrung gegeben sind (z. B. anschließende Beauftragung unserer Kanzlei).

Weitergabe von Daten

Personenbezogene Daten werden an Dritte übermittelt, wenn

  • nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) DSGVO durch die betroffene Person ausdrücklich dazu eingewilligt wurde,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass die betroffene Person ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe ihrer Daten hat,
  • für die Datenübermittlung nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. c) DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, und/oder
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. b) DSGVO für die Erfüllung eines Vertragsverhältnisses mit der betroffenen Person erforderlich ist.

In anderen Fällen werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Cookies

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass von uns keine Cookies eingesetzt werden.

Google Maps

Die Kanzleiwebsite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen im Bereich Kontakt visuell darzustellen. Google Maps wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben. Bei der Nutzung von Google Maps werden Daten über die Nutzung unserer Internetseite einschließlich Ihrer IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Nutzung unserer Kanzleiwebsite erklären Sie sich mit der Erfassung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer automatisch erhobenen Daten durch Google, einer seiner Vertreter, oder Drittanbieter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter folgendem Link:
http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zu Datenschutzbestimmungen, Transparenz und Wahlmöglichkeiten finden Sie im Datenschutz-Center von google.de unter folgendem Link:
http://www.google.de/intl/de/privacy

Analyse-Dienste für Webseiten, Tracking

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass von uns keine Analyse-Dienste für Webseiten und/oder Tracking eingesetzt werden.

Plugins sozialer Netzwerke (Social Plugins)

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass von uns keine Plugins sozialer Netzwerke (Social Plugins) eingesetzt werden.

Ihre Rechte als betroffene Person

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO folgende Rechte zu:

Auskunft

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob personenbezogene Daten von Ihnen bei uns verarbeitet werden. Kein Auskunftsrecht besteht, wenn die Erteilung der begehrten Informationen gegen die Verschwiegenheitspflicht gem. § 83 StBerG verstoßen würde oder die Informationen aus sonstigen Gründen, insbesondere wegen eines überwiegenden berechtigten Interesses eines Dritten, geheim gehalten werden müssen. Hiervon abweichend kann eine Pflicht zur Erteilung der Auskunft bestehen, wenn insbesondere unter Berücksichtigung drohender Schäden Ihre Interessen gegenüber dem Geheimhaltungsinteresse überwiegen. Das Auskunftsrecht ist ferner ausgeschlossen, wenn die Daten nur deshalb gespeichert sind, weil sie aufgrund gesetzlicher oder satzungsmäßiger Aufbewahrungsfristen nicht gelöscht werden dürfen oder ausschließlich Zwecken der Datensicherung oder der Datenschutzkontrolle dienen, sofern die Auskunftserteilung einen unverhältnismäßig hohen Aufwand erfordern würde und die Verarbeitung zu anderen Zwecken durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ausgeschlossen ist. Sofern in Ihrem Fall das Auskunftsrecht nicht ausgeschlossen ist und Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden, können Sie von uns Auskunft über folgende Informationen verlangen:

  • Zwecke der Verarbeitung,
  • Kategorien der von Ihnen verarbeiteten personenbezogenen Daten,
  • Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre personenbezogenen Daten offen gelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern,
  • falls möglich die geplante Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer,
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz,
  • sofern die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen als betroffene Person erhoben worden sind, die verfügbaren Informationen über die Datenherkunft,
  • ggf. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und angestrebten Auswirkungen automatisierter Entscheidungsfindungen,
  • ggf. im Fall der Übermittlung an Empfänger in Drittländern, sofern kein Beschluss der EU-Kommission über die Angemessenheit des Schutzniveaus nach Art. 45 Abs. 3 DSGVO vorliegt, Informationen darüber, welche geeigneten Garantien gem. Art. 46 Abs. 2 DSGVO zum Schutze der personenbezogenen Daten vorgesehen sind.

Berichtigung und Vervollständigung

Sofern Sie feststellen, dass uns unrichtige personenbezogene Daten von Ihnen vorliegen, können Sie von uns die unverzügliche Berichtigung dieser unrichtigen Daten verlangen. Bei unvollständigen Sie betreffenden personenbezogenen Daten können sie die Vervollständigung verlangen.

Löschung

Sie haben ein Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"), sofern die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung, des Rechts auf Information oder zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt, erforderlich ist und einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Die Rechtfertigungsgrundlage für die Verarbeitung war ausschließlich Ihre Einwilligung, welche Sie widerrufen haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt, die wir öffentlich gemacht haben.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung von uns nicht öffentlich gemachter personenbezogener Daten eingelegt und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
  • Ihre personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich.

Kein Anspruch auf Löschung besteht, wenn die Löschung im Falle rechtmäßiger nicht automatisierter Datenverarbeitung wegen der besonderen Art der Speicherung nicht oder nur mit unverhältnismäßig hohem Aufwand möglich und Ihr Interesse an der Löschung gering ist. In diesem Fall tritt an die Stelle einer Löschung die Einschränkung der Verarbeitung.

Einschränkung der Verarbeitung

Sie können von uns die Einschränkung der Verarbeitung verlangen, wenn einer der nachstehenden Gründe zutrifft:

  • Sie bestreiten die Richtigkeit der personenbezogenen Daten. Die Einschränkung kann in diesem Fall für die Dauer verlangt werden, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig und Sie verlangen statt Löschung die Einschränkung der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.
  • Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht länger für die Zwecke der Verarbeitung benötigt, die Sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
  • Sie haben Widerspruch gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt. Die Einschränkung der Verarbeitung kann solange verlangt werden, wie noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Einschränkung der Verarbeitung bedeutet, dass die personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses verarbeitet werden. Bevor wir die Einschränkung aufheben, haben wir die Pflicht, Sie darüber zu unterrichten.

Datenübertragbarkeit

Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. a) oder Art. 9 Abs. 2 Buchst. a) DSGVO) oder auf einem Vertrag beruht, dessen Vertragspartei Sie sind und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Das Recht auf Datenübertragbarkeit beinhaltet in diesem Fall folgende Rechte, sofern hierdurch nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden: Sie können von uns verlangen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung unserseits zu übermitteln. Soweit technisch machbar, können Sie von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.

Widerspruch

Sofern die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) DSGVO (Wahrnehmung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse oder in Ausübung öffentlicher Gewalt) oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Das gilt auch für ein auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. e) oder Buchst. f) DSGVO gestütztes Profiling. Nach Ausübung des Widerspruchsrechts verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sie können jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu Zwecken der Direktwerbung einlegen. Das gilt auch für ein Profiling, das mit einer solchen Direktwerbung in Verbindung steht. Nach Ausübung dieses Widerspruchsrechts werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwenden.

Sie haben die Möglichkeit, den Widerspruch telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere zu Beginn dieser Datenschutzerklärung aufgeführte Postadresse unserer Kanzlei formlos mitzuteilen.

Widerruf einer Einwilligung

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung kann telefonisch, per E-Mail, ggf. per Telefax oder an unsere Postadresse formlos mitgeteilt werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung, die aufgrund der Einwilligung bis zum Eingang des Widerrufs erfolgt ist, nicht berührt. Nach Eingang des Widerrufs wird die Datenverarbeitung, die ausschließlich auf Ihrer Einwilligung beruhte, eingestellt.

Beschwerde

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist.

Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Impressum


Betreiber

Stockmann Steuerberatungsgesellschaft mbH
Industriestraße 10
61118 Bad Vilbel
Tel +49 (0)6101.54 43-0
Fax +49 (0)6101.54 43-40
www.stockmann.tax

USt-IdNr. DE272636800

Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main, Registernummer HRB 88711
Es gilt deutsches Recht, Gerichtsstand ist Frankfurt am Main.

Geschäftsführer:

  • Katrin Stockmann, Steuerberaterin
  • Michael Stockmann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

Verantwortlich für diese Seiten im Sinne des § 5 Telemediengesetz (TMG) sind Katrin und Michael Stockmann.

Zuständige Kammer und Aufsichtsbehörde

Die Stockmann Steuerberatungsgesellschaft mbH ist in Deutschland als Steuerberatungsgesellschaft anerkannt. Die Anerkennung erfolgte durch die Steuerberaterkammer Hessen, Gutleutstraße 175, 60327 Frankfurt am Main.

Berufsrechtliche Bestimmungen

Für Steuerberatungsgesellschaften gelten im Wesentlichen folgenden berufsrechtlichen Bestimmungen:

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
  • Verordnung zur Durchführung der Vorschriften über Steuerberater, Steuerbevollmächtigte und Steuerberatungsgesellschaften (DVStB)
  • Berufsordnung für Steuerberater (BOStB)
  • Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de (dort unter downloads/Berufsrecht) eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung

Die Tätigkeit der Stockmann Steuerberatungsgesellschaft mbH ist über eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG, Riethorst 2, 30659 Hannover, versichert.
Die Deckungssumme beträgt 1.000.000 EUR je Versicherungsfall und ist begrenzt auf 2.500.000 EUR je Versicherungsjahr.
Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden.

Information nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Es besteht keine Verpflichtung und keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.

Haftungshinweis

Die Angaben auf dieser Website erfolgen nur zu allgemeinen Informationszwecken und stellen keine Form von Beratung durch die Stockmann Steuerberatungsgesellschaft mbH dar. Wir haben die Angaben sorgfältig geprüft, übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen.
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Die Vervielfältigung oder Verbreitung von auf dieser Website enthaltenen Angaben bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung der im Impressum genannten verantwortlichen Personen.